Newsletter
 

Webdesign - Bruno Theil

18.09.20
Liebe Rattlesnaker,
die neuen Newsletter sind bald online.

07.09.20
Liebe Rattlesnaker,
ich habe mich entschlossen alle Newsletter ab sofort stehen zu lassen. Es ist oft so, dass Freunde (Rattlesnaker) die alten News lesen wollen. Ab heute ist es möglich.
Letzte Woche ging es nach dem Urlaub mit Rüdiger Helbig los. Seine neue Bluegrass Band ist wirklich sehr gut und ich freue mich, dass er damit zufrieden ist. Wir sind es auch.
Das ganze Wochenende war dieses Mal von den Torpedos und Blindschleichen besetzt. Außer am Freitag war der Saloon (den Möglichkeiten angepasst) sehr gut besetzt und das Publikum ein wahrer Segen. Wir Musiker leben vom Applaus und sind nur gut, wenn das Publikum das zulässt und mit Herz und Seele dabei ist. Und das wart Ihr, liebe Rattlesnaker. Danke! Wir sehen uns das nächste Mal Anfang Oktober und werden die Wies´n ins Rattlesnake bringen.
Leider sind die Auftrittsmöglichkeiten für alle Bands unter Corona miserabel und man bekommt das Gefühl nicht los, dass sich viele Bands ohne Liveauftritte nicht halten werden können. Das gilt für alle Bands und ich bin sehr bemüht allen eine Chance zu geben.
In diesem Sinne, Ciao und bis zum nächsten Mal im Saloon.
Übrigens hat uns unser Koch verlassen. Im Moment steht Gaby in der Küche. Wir suchen einen Koch oder Köchin oder jemanden der Gaby unterstützen kann. Als Küchenhilfe, sozusagen. Meldet Euch bei mir oder bei Gaby. (gaby@rattlesnake-saloon.com)

Vielen, vielen Dank für Eure Treue und Unterstützung!

Bruno und seine Rattlesnake Crew
02.09.20
wir sind zurück aus dem Urlaub. Wir waren in Bardolino, am Gardasee mit dem Wohnmobil unterwegs. Der Camping Platz heißt Europa und ist sehr zu empfehlen. Wir wollten uns erholen und ein bisschen Sonne tanken, leider hat es fast jeden Tag geregnet. Am letzten Sonntag so stark, dass es zu Überschwemmungen kam. (Wir wollten nur eine Woche entspannen!). Gut, dass wir unsere Instrumente mitgenommen haben. So konnten wir die Regenzeit mit Musik verbringen. Uns hat es sehr viel Spaß gemacht und von den Nachbarzelten erhielten wir auch den gebührenden Applaus. Die Stimmung war hervorragend und wir werden sicherlich den einen oder anderen Zeltler, in Zukunft im Rattlesnake sehen.
Es ist zum Verzweifeln, dieses 2020 hat nichts Gutes. Das kannst Du voll in die Tonne treten. Auf dem Weg nach Bardolino ist uns das Wohnmobil verreckt. Bremsen blockiert und zerbrochen, Radlager gebrochen. ADAC hat uns nach Meran abgeschleppt. Dort mussten wir zwei Tage auf die Teile warten. Also zwei Nächte in Meran, hinauf mit der Gondel auf Meran 2000. Wunderschön und das Wetter hat auch gehalten. Dann die Rechnung, 1500,- Euro. Ich würde ja nichts sagen, aber der Wagen ist 3 Jahre alt. Es ist ein Fiat Ducato. Vielleicht war das der Fehler.
Um dann wenigstens einen schönen sonnigen Tag zu genießen, fuhren wir nach Venedig. Das war die beste Entscheidung. Obwohl, mit dem Rollstuhl durch Venedig, das ist eine Herausforderung und kann sehr holprig sein.
Im Großen und Ganzen war es wieder einmal ein typischer Theilischer Urlaub. Es hat mir und meinen Mitreisenden sehr viel Spaß gemacht (glaube ich). Trotzdem bin ich froh wieder zu Hause zu sein.
Am Donnerstag spielt der Rüdiger mit seiner neuen Band und das Wochenende steht ganz im Zeichen von den Torpedos und Blindschleichen. Ich freue mich sehr!
Übrigens hat uns unser Koch verlassen. Im Moment steht Gaby in der Küche. Wir suchen einen Koch oder Köchin oder jemanden der Gaby unterstützen kann. Als Küchenhilfe, sozusagen. Meldet Euch bei mir oder bei Gaby. (gaby@rattlesnake-saloon.com)

Vielen, vielen Dank für Eure Treue und Unterstützung!

Bruno und seine Rattlesnake Crew

18.09.20

Liebe Rattlesnaker,

die neuen Newsletter sind bald online.


07.09.20

Liebe Rattlesnaker,

ich habe mich entschlossen alle Newsletter ab sofort stehen zu lassen. Es ist oft so, dass Freunde (Rattlesnaker) die alten News lesen wollen. Ab heute ist es möglich.

Letzte Woche ging es nach dem Urlaub mit Rüdiger Helbig los. Seine neue Bluegrass Band ist wirklich sehr gut und ich freue mich, dass er damit zufrieden ist. Wir sind es auch.

Das ganze Wochenende war dieses Mal von den Torpedos und Blindschleichen besetzt. Außer am Freitag war der Saloon (den Möglichkeiten angepasst) sehr gut besetzt und das Publikum ein wahrer Segen. Wir Musiker leben vom Applaus und sind nur gut, wenn das Publikum das zulässt und mit Herz und Seele dabei ist. Und das wart Ihr, liebe Rattlesnaker. Danke! Wir sehen uns das nächste Mal Anfang Oktober und werden die Wies´n ins Rattlesnake bringen.

Leider sind die Auftrittsmöglichkeiten für alle Bands unter Corona miserabel und man bekommt das Gefühl nicht los, dass sich viele Bands ohne Liveauftritte nicht halten werden können. Das gilt für alle Bands und ich bin sehr bemüht allen eine Chance zu geben.

In diesem Sinne, Ciao und bis zum nächsten Mal im Saloon.

Übrigens hat uns unser Koch verlassen. Im Moment steht Gaby in der Küche. Wir suchen einen Koch oder Köchin oder jemanden der Gaby unterstützen kann. Als Küchenhilfe, sozusagen. Meldet Euch bei mir oder bei Gaby. (gaby@rattlesnake-saloon.com)

Vielen, vielen Dank für Eure Treue und Unterstützung!

Bruno und seine Rattlesnake Crew

02.09.20

wir sind zurück aus dem Urlaub. Wir waren in Bardolino, am Gardasee mit dem Wohnmobil unterwegs. Der Camping Platz heißt Europa und ist sehr zu empfehlen. Wir wollten uns erholen und ein bisschen Sonne tanken, leider hat es fast jeden Tag geregnet. Am letzten Sonntag so stark, dass es zu Überschwemmungen kam. (Wir wollten nur eine Woche entspannen!). Gut, dass wir unsere Instrumente mitgenommen haben. So konnten wir die Regenzeit mit Musik verbringen. Uns hat es sehr viel Spaß gemacht und von den Nachbarzelten erhielten wir auch den gebührenden Applaus. Die Stimmung war hervorragend und wir werden sicherlich den einen oder anderen Zeltler, in Zukunft im Rattlesnake sehen.

Es ist zum Verzweifeln, dieses 2020 hat nichts Gutes. Das kannst Du voll in die Tonne treten. Auf dem Weg nach Bardolino ist uns das Wohnmobil verreckt. Bremsen blockiert und zerbrochen, Radlager gebrochen. ADAC hat uns nach Meran abgeschleppt. Dort mussten wir zwei Tage auf die Teile warten. Also zwei Nächte in Meran, hinauf mit der Gondel auf Meran 2000. Wunderschön und das Wetter hat auch gehalten. Dann die Rechnung, 1500,- Euro. Ich würde ja nichts sagen, aber der Wagen ist 3 Jahre alt. Es ist ein Fiat Ducato. Vielleicht war das der Fehler.

Um dann wenigstens einen schönen sonnigen Tag zu genießen, fuhren wir nach Venedig. Das war die beste Entscheidung. Obwohl, mit dem Rollstuhl durch Venedig, das ist eine Herausforderung und kann sehr holprig sein.

Im Großen und Ganzen war es wieder einmal ein typischer Theilischer Urlaub. Es hat mir und meinen Mitreisenden sehr viel Spaß gemacht (glaube ich). Trotzdem bin ich froh wieder zu Hause zu sein.

Am Donnerstag spielt der Rüdiger mit seiner neuen Band und das Wochenende steht ganz im Zeichen von den Torpedos und Blindschleichen. Ich freue mich sehr!

Übrigens hat uns unser Koch verlassen. Im Moment steht Gaby in der Küche. Wir suchen einen Koch oder Köchin oder jemanden der Gaby unterstützen kann. Als Küchenhilfe, sozusagen. Meldet Euch bei mir oder bei Gaby. (gaby@rattlesnake-saloon.com)

Vielen, vielen Dank für Eure Treue und Unterstützung!

Bruno und seine Rattlesnake Crew